„Start ins Jahr 2020“ bei Möbel-Staude

Am vergangenen Sonntag fand bei Möbel-Staude wieder der beliebte „Wintermarkt“ statt. Neben Ständen mit kunstvollen, handgefertigten Produkten wurden die Kunden natürlich auch mit kleinen kulinarischen Leckerbissen verwöhnt. Natürlich sorgte auch AKTION SONNENSTRAHL wieder für ein buntes Kinderprogramm. Höhepunkte war eine „Schnitzeljagd“ durch das Möbelhaus und die schon traditionelle „Tombola für den guten Zweck“. Viele der Kunden unterstützten AKTION SONNENSTRAHL durch den Kauf der Lose und konnten sich über tolle Gewinne freuen. Die Einnahmen aus der Tombola kamen wie immer direkt den „Sonnenstrahl-Kindern“ zugute.

 

Vielen, vielen Dank an alle Unterstützer und natürlich auch an die ehrenamtlichen Helfer, die diesen Tag zu einem Erfolg werden ließen.

 

Noch vor Heiligabend …

… gab es für die „Sonnenstrahl-Kinder“ eine besondere Überraschung. Die „KRASEMANN IMMOBILIEN GRUPPE“ hatte eine großzügige Spende für den guten Zweck zur Verfügung gestellt. Mitarbeiter der Unternehmensgruppe übergaben am letzten Freitag den Spendenscheck an die Geschäftsführerin von AKTION SONNENSTRAHL, Sigrid Schubach-Kasten.

 

AKTION SONNENSTRAHL wünscht allen Mitarbeitern der „KRASEMANN IMMOBILEN GRUPPE“ einen tollen Jahreswechsel, sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020.

 

Eine vorweihnachtliche Bescherung …

… gab es auch in diesem Jahr für die „Sonnenstrahl-Kinder“ in den verschiedenen, von AKTION SONNENSTRAHL betreuten Stationen. Schon in dieser Woche brachte der Weihnachtsmann ihre Weihnachtsgeschenke. Diese wurden von den Mitarbeitern der verschiedenen Unternehmen, die sich an der mittlerweile schon traditionellen „Wunschbaum-Aktion“ beteiligt haben gekauft. Vielen Dank schon einmal an dieser Stelle an alle beteiligten Unternehmen für die tolle Unterstützung.

 

AKTION SONNENSTRAHL wünscht allen, insbesondere den Freunden und Unterstützern der „Sonnenstrahl-Kinder“, ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen tollen Jahreswechsel. Auch im nächsten Jahr würden wir uns über Spenden und Unterstützung bei unserer wichtigen Arbeit freuen.

 

ÜSTRA-Mitarbeiter bringen nicht nur „Hannover nach morgen“

Ein Mitarbeiter der ÜSTRA hatte eine tolle Idee. Man wollte etwas Sinnvolles und Gutes für benachteiligte Kinder in Hannover tun. Spontan stellte das Unternehmen sowohl in der Zentrale, als auch in den Betriebshöfen Spendenboxen auf. Hier hatte dann jeder Mitarbeiter die Möglichkeit seinen persönlichen Beitrag zu dieser Aktion zu leisten. Das Ergebnis übertraf dann sogar noch die heimlichen Erwartungen.

 

Heute war dann der große Tag. Das Vorstandsmitglied der ÜSTRA, Denise Hain und das Betriebsratsmitglied, Daniel Di Michele (Initiator der Spendenaktion), überreichten der Geschäftsführerin von AKTION SONNENSTRAHL, Sigrid Schubach-Kasten, den Spenden-Scheck.

 

Vielen, vielen Dank, auch im Namen der „Sonnenstrahl-Kinder“, an alle ÜSTRA-Mitarbeiter, die mit ihrer Spende zu diesem grandiosen Ergebnis beigetragen haben.

Ältere Beiträge «