Oster-Aktion in der Markthalle

Am Gründonnerstag fand unter Mitwirkung der Markthalle und der Standbetreiber wieder eine tolle Veranstaltung von AKTION SONNENSTRAHL statt. An verschiedenen Marktständen waren lustige bunte Ostereier versteckt in denen sich ein Zettel mit einer Nummer befand. Die glücklichen Finder, egal ob jung oder alt, konnten dann diese Eier zum Stand von AKTION SONNENSTRAHL bringen und ein Osterpräsent in Empfang nehmen. Im Obergeschoss der Markthalle war für die Kinder eine Bastel-Lounge aufgebaut. Hier konnten die Kleinen dann ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Auch der bekannte hannoversche Künstler DELLA ließ es sich nicht nehmen, an diesem Tag seine neuesten Exponate in der Markthalle zu präsentieren. Es war für alle Beteiligten mal wieder ein riesiger Spaß und eine willkommene Abwechslung.

Die Geschäftsführerin von AKTION SONNENSTRAHL, Sigrid Schubach-Kasten, bedauerte es sehr, dass sie auf Grund einer Corona-Erkrankung leider nicht persönlich an dieser Veranstaltung teilnehmen konnte.

 

Ostereier-Suche und Bastelaktion

Ein besonderes Erlebnis hat sich die Markthalle Hannover für die kleinen Besucherinnen und Besucher überlegt. Am Donnerstag, 14. April 2022, können Kinder bis 12 Jahre auf der Galerie der Markthalle auf Ostereier-Suche gehen und ihre kreativen Fähigkeiten bei einer Osterbastelaktion unter Beweis stellen. Die Aktion wird organisiert von AKTION SONNENSTRAHL. Ab 12:00 Uhr können die kleinen Spürnasen zeigen, welche Qualitäten in ihnen stecken, um die gut versteckten Osternester zu entdecken. Kleber, Schere und bunte Stifte liegen dann ebenfalls bereit, um das ein oder andere österliche Schmuckstück für Zuhause zu basteln.

Als optisches Highlight für die erwachsenen Besucherinnen und Besucher gilt es ab diesem Tag das neueste Kunstwerk des hannoverschen Künstlers Della zu bestaunen. Dieses präsentiert sich auf einer Breite von über vier Metern und einer Höhe von knapp 1,5 m auf der Wandfläche des Treppenhauses, das ins Untergeschoss zu den WC-Anlagen führt.

 

VW-Nutzfahrzeuge spendet für AKTION SONNENSTRAHL

Es hat schon Tradition bei VW-Nutzfahrzeuge. Seit vielen Jahren spendet die Belegschaft des Unternehmens Geld für gemeinnützige Institutionen. Diese Belegschaftsspende wird dann noch einmal durch das Unternehmen großzügig aufgestockt. In diesem Jahr durften sich die „Sonnenstrahl-Kinder“ freuen, denn VW-Nutzfahrzeuge hatte sich bei der Auswahl der Institution für AKTION SONNENSTRAHL e.V. entschieden.

Heute fand dann die offizielle Übergabe des Spendenschecks in einer von AKTION SONNENSTRAHL betreuten Station statt. Bei der Spende handelte es sich um eine zweckgebundene Spende zur Anschaffung eines dringend benötigten Fahrzeugs für die Auslieferung von Essen in die verschiedenen Stationen und den Transport der „Sonnenstrahl-Kinder“. Stellvertretend für die Belegschaft von VW-Nutzfahrzeuge wurde der Spendenscheck von der Personalvorständin Dr. Fontaine, Stavros Christidis (stellv. Betriebsratsvorsitzender), Rüdiger Zastrow (Sozialausschuss) und der Leiterin für Aussenbeziehungen & Nachhaltigkeit, Frau Dr. Leifheit übergeben. Für AKTION SONNENSTRAHL nahmen den Scheck die Geschäftsführerin des Vereins, Sigrid Schubach-Kasten und der Vorstandsvorsitzende Helmut Staude, entgegen.

Vielen Dank, auch im Namen der „Sonnenstrahl-Kinder“ an VW-Nutzfahrzeuge und die gesamte Belegschaft für diese großzügige Spende.

 

Der erste verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr…

…bei „Möbel Staude“ war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein ließen die Besucher nicht lange auf sich warten. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich herrschte reges Treiben.

Auch der Stand von AKTION SONNENSTRAHL, direkt gegenüber des Bistros, wurde wieder stark frequentiert. Viele Besucher kauften die beliebten Tombola-Lose und einige konnten sich über tolle Gewinne freuen. Gleichzeitig unterstützten sie damit natürlich AKTION SONNENSTRAHL bei ihrer wichtigen Arbeit. Hierfür auch vielen Dank von den glücklichen „Sonnenstrahl-Kindern“.

Wer vom Stöbern durch die Ausstellung, oder von den vielen Aktionen Hunger oder Durst bekommen hatte, gönnte sich im Bistro, oder im Außenbereich eine Auszeit. Der kulinarische Markt auf dem Parkplatz hielt für alle Geschmäcker das passende Angebot bereit – von deftiger Erbsensuppe über Schmalzkuchen bis hin zu regionalem und saisonalem Obst und Gemüse.

 

Ältere Beiträge «