Pädagogische Helfer treffen sich …

…im Central-Hotel. Die Geschäftsführerin von AKTION SONNENSTRAHL, Sigrid Schubach-Kasten, hatte alle 18 pädagogischen Helfer, die an der aktuellen Sonnenstrahl-Aktion „Studenten unterstützen Lehrer“ teilnehmen, zu einem gemeinsamen „Kennenlernen und Gedanken- / Erfahrungsaustausch“ eingeladen. Urlaubsbedingt konnten leider diesmal nicht alle Studenten teilnehmen. In lockerer Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen, konnten die Studenten bereits über viel Positives aus den betreuten Klassen und von den Schülern (Sonnenstrahl-Kinder) berichten. Dies ist für AKTION SONNENSTRAHL ein Ansporn, diese wichtige und erfolgreiche Aktion weiter fortzuführen.

 

Liebe Freunde und Unterstützer von „AKTION SONNENSTRAHL“

Wie ihr vielleicht schon unserem Bericht vom April 2021 entnommen habt, läuft die Aktion „Studenten unterstützen Sonnenstrahl-Kinder“ bereits seit über einem Monat sehr erfolgreich. Diese tolle Aktion fand nun auch öffentliche Beachtung in den Medien. Bereits in der letzten Woche veröffentlichte „HAZ online“ einen sehr guten und ausführlichen Bericht. In dieser Woche, am 27.Mai 2021, wurde dieser Artikel dann auch noch in der HAZ abgedruckt. Sehr gerne hätten wir diesen Artikel hier abgedruckt. Leider ist dieses aus Gründen des Urheberrechts nicht möglich. Sollte euch dieser wirklich super recherchierte und geschriebene Artikel interessieren, dann könnt ihr diesen über „HAZ online“ vom 18.05.2021, oder in der HAZ vom 27.05.2021 gerne nachlesen.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die HAZ und die Redakteurin, die sich so umfassend mit dieser wichtigen Thematik auseinandergesetzt hat.

 

Alle Jahre wieder …

Wie bereits in den Jahren zuvor, unterstützt die „PSD Bank Hannover eG“ die Arbeit von AKTION SONNENSTRAHL“ mit einer großzügigen Spende. In diesem Jahr wird die Spende pandemiebedingt eingesetzt. Zum einen für die Lieferung von Lunchpaketen an die „Sonnenstrahl-Kinder“ in verschiedenen Einrichtungen und zum anderen für das neue Pilotprojekt „Studenten helfen Schülern“. Auf Grund von situationsbedingten Ausfällen von Schulstunden, kam es bei einigen Schülern der zu gravierenden Lerndefiziten. Nun unterstützen einige Studenten der Uni Hannover, die regulären Lehrkräfte, z. B. in der Grundschule Goetheplatz, sehr erfolgreich als Hilfslehrkräfte. Für diese Unterstützung werden die Studenten dann entsprechend der geleisteten Stunden von AKTION SONNENSTRAHL entlohnt. Da einige Studenten in der momentanen Situation (geschlossenen Gastronomie) keine Möglichkeit haben, ihr Studium bzw. ihren Lebensunterhalt zu finanzieren, entsteht eine „Win-Win-Situation“. Sowohl die Studierenden, als auch die „Sonnenstrahl-Kinder“ profitieren von dieser Idee.

Gestern übergab nun das Vorstandsmitglied der PSD Bank Hannover eG, Torsten Krieger, den diesjährigen symbolischen Spendenscheck an die Geschäftsführerin von AKTION SONNENSTRAHL e.V., Sigrid Schubach-Kasten.

 

Studenten unterstützen „Sonnenstrahl-Kinder“

Auf Grund von pandemiebedingten Ausfällen von Schulstunden, kam es bei einigen Schülern der Grundschule Goetheplatz zu gravierenden Lerndefiziten. Hier hatte die Geschäftsführerin von AKTION SONNENSTRAHL, Sigrid Schubach-Kasten, eine zündende Idee. Sie aktivierte einige Studenten der Uni Hannover, den regulären Lehrkräften der Grundschule Goetheplatz als Hilfslehrkräfte zur Seite zu stehen. Für diese Unterstützung werden die Studenten dann entsprechend der geleisteten Stunden von AKTION SONNENSTRAHL entlohnt. Da einige Studenten in der momentanen Situation (geschlossenen Gastronomie) keine Möglichkeit haben, ihr Studium bzw. ihren Lebensunterhalt zu finanzieren, entsteht eine „Win-Win-Situation“. Sowohl die Studierenden, als auch die „Sonnenstrahl-Kinder“ profitieren von dieser Idee.

 

Ältere Beiträge «